E-Mail-Programme einrichten

Wenn Ihr Hosting bereits auf einem unserer Server der neuen Generation verwaltet wird, gelten für die Einrichtung Ihrer E-Mail-Adresse in einem beliebigen E-Mail-Programm folgende Daten:

MIT SSL/TLS-VERSCHLÜSSELUNG

SSL einschalten

  • In Ihrem E-Mail-Programm kann die verschlüsselte Verbindung (SSL) jeweils für den Posteingangs- sowie für den Postausgangsserver eingeschaltet werden.

E-Mail-Empfang (POP3/IMAP)

  • Posteingangsserver: susoft.net
  • Benutzername: Die einzurichtende E-Mail-Adresse als Benutzernamen.
  • Passwort: Das Kennwort, welches Sie für die jeweilige E-Mail-Adresse von ihrem Administrator bekommen haben.
  • POP3-Port: 995
  • IMAP-Port: 993

E-Mail-Versand (SMTP)

  • Postausgangsserver: susoft.net
  • Die Option «SMTP-Server erfordert Authentifizierung» muss aktiviert sein. Verwenden Sie für die Authentifizierung jeweils die gleichen Daten wie beim Posteingangsserver.
  • Port: 465

OHNE SSL/TLS-VERSCHLÜSSELUNG

E-Mail-Empfang (POP3/IMAP)

  • Posteingangsserver: susoft.net
  • Benutzername: Die einzurichtende E-Mail-Adresse als Benutzernamen.
  • Passwort: Das Kennwort, welches Sie für die jeweilige E-Mail-Adresse von ihrem Administrator bekommen haben.
  • POP3-Port: 110
  • IMAP-Port: 143

E-Mail-Versand (SMTP)

  • Postausgangsserver: susoft.net
  • Die Option «SMTP-Server erfordert Authentifizierung» muss aktiviert sein. Verwenden Sie für die Authentifizierung jeweils die gleichen Daten wie beim Posteingangsserver.
  • Port: 25 (bei einigen Internetanbietern ist der Port 25 gesperrt, verwenden Sie in diesem Fall den Port 587.)

ERWEITERTE EINSTELLUNGEN

Nachdem Sie auf den Button «Weitere Einstellungen» geklickt haben, wählen Sie den Reiter «Erweitert».

  • Hier Ports mit oder ohne SSL eintragen
  • Servertimeout auf 5 Min einstellen (Empfehlung)
  • Stammordnerpfad (IMAP-Pfad-Präfix) leer lassen (kein Eintrag mit INBOX!!!)